Bücher in Serie lesen

Bücherserien gibt es seit langem bereits quer durch viele Genres – ob spannende Thriller, historische Romane oder Bücher aus der Gattung Fantasy. Der Reiz an Fortsetzungsromanen liegt insbesondere darin, dass den Lesern sowohl die Romanfiguren, als auch die Handlung von Anfang an vertraut ist und sie die Weiterentwicklung der Geschichte mitverfolgen können.

Romanserien – vielseitige Themen für Bücherfreunde

Viele bekannte Autorinnen und Autoren haben Romanfiguren geschaffen, die dauerhaft unter den Bestsellerlisten zu finden waren und sind. Mit Kommissar Wallander oder der Journalistin Annika Bengtzon seien nur zwei Beispiele für bekannte Romanfiguren genannt, deren Leben die Leser im Laufe der Zeit intensiv kennen lernen. Die Faszination dieser Romane ist ungebrochen, und wer verschiedene Bücher aus einer Serie besitzt, freut sich darüber, wenn die Reihenfolge ihrer chronologischen Erscheinungsjahre bekannt ist – damit der Zusammenhang hergestellt werden kann.

Bücherserien – generationenübergreifend beliebte Romane

BuchempfehlungenRomane, wie sie auf der Webseite buecherserien.de vorgestellt werden, gibt es für verschiedene Altersstufen. Bücher für Kinder und Jugendliche sind hier genauso vertreten wie eine Vielzahl an verschiedenen Genres für Erwachsene. Zu den beliebten Kinderbuchhelden gehören beispielsweise Enid Blytons Romanfiguren, die jetzige Erwachsene schon aus ihrer eigenen Kinderzeit kennen, und natürlich Harry Potter und seine Freunde – ihre Erlebnisse würden jeden Rahmen für nur ein einziges Buch sprengen. Doch nicht nur eingefleischte Fans und langjährige Leser finden in Bücher- und Romanserien immer neuen Lesestoff, auch Bücherfreunde, für die Thriller oder Science-Fictionromane noch Neuland sind, finden einen leichten Einstieg in eine vielseitige, spannungsvolle Bücherwelt. Denn Vielseitigkeit ist eine der Besonderheiten an Bücherserien – sowohl, was die unterschiedlichen Genres, als auch die Figuren der Romane und ihre Eigenheiten und Charaktere anbelangt.

Eine weitere, sehr beliebte Kategorie unter den Bucherscheinungen sind historische Romane – sie spiegeln auf unterhaltsame und authentische Weise längst vergangene Zeiten wider und zeichnen ein lebendiges Bild früherer Epochen. Auch Fantasyromane werden von ihren Autoren über mehrere Jahre hinweg mit viel Engagement und Ideenreichtum immer neu erfunden. Im Bereich der Kriminalromane und Thriller lassen die Autoren auch das Privatleben ihrer Protagonisten mit all seinen Facetten in die Handlung einfließen – ob gescheiterte Beziehungen, Kinder in aufmüpfigem Teenageralter oder erkrankte Eltern, die ihre erwachsenen Kinder neben deren Berufsalltag zusätzlich fordern. Verschiedene Autoren verstehen sich auch bestens darauf, ihre Figuren und die Handlung mit einer großen Portion Humor auszustatten – am Beispiel des Kommissars Kluftinger oder des Polizeiobermeisters Kreuthner zum Beispiel kommen Alpenkrimifans voll auf ihre Kosten.