Gesunde Matratzen

Ein gesunder, erholsamer Schlaf zählt zu den wichtigsten Voraussetzungen, um den Anforderungen im Berufsalltag gewachsen zu sein. Doch viele Menschen wachen morgens verspannt und mit Rückenschmerzen auf – die Ursache liegt dann meistens in der falschen Matratze.

Gestörte Nächte und Schlafprobleme – wenn die Matratze dem Rücken schadet

Nur hochwertige Matratzen garantieren einen gesunden Schlaf

Verspannt sich die Muskulatur, kann es zu Schädigungen an der Bandscheibe kommen, die chronische Rückenbeschwerden zur Folge haben können. Bei Laroma finden Verbraucher, die bereits Beschwerden haben oder diesen vorbeugen möchten, Gesunde Matratzen für einen langfristig erholsamen Schlaf. Gesunde Matratzen von Laroma sind so konzipiert, dass sowohl Schulter, Becken und Wirbelsäule optimal liegen und entlastet werden. Dadurch lassen Beschwerden spürbar und dauerhaft nach. Bei der Herstellung der Laroma Matratzen wird luftdurchlässiges Material verwendet, um der Bildung von feuchten Stellen effektiv vorzubeugen.

Ausgleich von Haltungsschäden im Schlaf durch gute Matratzen

Ein Mix aus Schulterabsenkung und Stützpolstern sorgt dafür, dass sich die Gesunde Matratze von Laroma an den Körper anpasst. Diese Kombination gewährleistet, dass die Voraussetzungen für einen gesunden Schlaf ideal geschaffen werden. Auf Wunsch können bei Laroma sogar Matratzen nach Maß handgefertigt werden – dabei können die individuellen Körpermaße exakt berücksichtigt werden. Jede Orthopädische Matratze von Laroma ist zusätzlich mit einem Grundrahmen aus natürlichem Buchenholz ausgestattet. Auf Wunsch kann der Auflagenbezug jederzeit abgenommen und gewaschen werden – das Material verträgt eine Waschtemperatur bis 60°C. Neben den hohen, gesundheitlichen Aspekten können Verbraucher beim Kauf auch erheblich an Kosten sparen, da jede Orthopädische Matratze von Laroma bereits mit einem Lattenrost ausgestattet ist.

Höchster Schlafkomfort mit Laroma-Matratzen

Ökologisch unbedenkliche Materialien sorgen für ein angenehmes, gesundes Schlafklima. Diese werden sowohl bei der Herstellung des Kaltschaums, als auch für die Bezugsstoffe verwendet. Die hochwertigen Materialien für eine Orthopädische Matratze schaffen eine gesunde Atmosphäre, da durch die Vermeidung von Feuchtigkeit der Bildung von Schimmelpilzen effektiv vorgebeugt wird. Auch die Vermehrung von Hausstaubmilben wird dadurch in Schach gehalten, so dass die Atemwege, besonders bei empfindlichen Personen oder Verbrauchern, die unter Allergien leiden, geschont werden.